NACHHALTIGKEIT UND Corporate Social Responsibility

Im September 2015 wurden die 17 SDG-Ziele („Goals“) von der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York beschlossen. Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs), die von 193 Ländern einstimmig angenommen wurden, setzen einen neuen universellen Standard für eine nachhaltige Entwicklung, die dafür sorgen soll, bis 2030 die Armut zu beenden, Ungleichheiten anzusprechen und den Klimawandel zu bekämpfen. Die Zielsetzung und Indikatoren hinter den Zielen bieten einen Richtwert für eine Erfolgsmessung.

Unser Kraftwerk steht seit der Gründung für eine umweltfreundliche Energiezukunft durch nachhaltige und ertragreiche Sonnenkraftwerke mit Bürgerbeteiligung. Ein wesentlicher Teil der Unternehmensphilosophie zielt auf die Bekämpfung des Klimawandels und dessen Folgen ab. Photovoltaik stellt eine bemerkenswerte Möglichkeit dar, die zur Stromerzeugung die unerschöpfliche Kraft der Sonne nutzt.

Der Einsatz von erneuerbarer Energie liefert einen wesentlichen Beitrag zur  Aufrechterhaltung des ökologischen Gleichgewichtes, die Demokratisierung der Stromerzeugung sichert eine nachhaltige Stromversorgung.

Unsere Mission lautet: Saubere Energie aus der Region für die Region.

=

Ziel 3
Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern.

Stromerzeugung mittels Photovoltaik sowie Kleinwasserkraft ist überaus effektiv und effizient, der ökologische Fußabdruck ist gering. Photovoltaik- und Kleinwasserkraftwerke verursachen über Ihren gesamten Lebenszyklus kaum Emissionen und Treibhausgase. Damit werden Verschmutzung und Verunreinigung von Luft, Wasser und Boden verringert und die Gesundheit sowie das Wohlergehen der Menschen gesteigert.

=

Ziel 7
Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern.

Jede Inbetriebnahme eines Photovoltaik- und Kleinwasserkraftwerkes stellt der Bevölkerung Strom aus einer erneuerbaren Energiequelle zur Verfügung. Die steigende Zahl an Photovoltaik-Kraftwerken sorgt inzwischen bereits für Netzparität (d.h. gleiche und sogar niedrigere Kosten für Solarstrom wie für Strom aus herkömmlichen Energiequellen)

=

Ziel 8
Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern.

Die zunehmende Digitalisierung und Elektrifizierung vieler Industriebranchen sorgt für einen stetig steigenden Strombedarf. Photovoltaik- und Kleinwasserkraftwerke bieten eine hervorragende Basis um diesen Bedarf ressourcenschonend zu decken.

=

Ziel 9
Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen.

Die zunehmende Verbreitung von Photovoltaik- und Kleinwasserkraftwerken sorgt für eine nachhaltige wie auch zukunftssichere Energieinfrastruktur und sichert damit einen erschwinglichen und gleichberechtigten Zugang zu eben dieser Infrastruktur. Der Einsatz von Insellösungen bietet darüber hinaus die Möglichkeit Gebiete ohne (ausreichende) Netzinfrastruktur ebenfalls mit elektrischer Energie zu versorgen. Gleichzeitig wird dadurch ein effizienter Ressourceneinsatz sichergestellt.

=

Ziel 11
Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten.

Ein nachhaltiger Stadt- und Siedlungsbau verlangt nach Senkung der Umweltbelastung sowie der Verbesserung der Luftqualität im urbanen Raum. Elektromobilität und die dafür nötige Bereitstellung sauberer Energie sind wesentliche Bestandteile zeitgemäßer Städteplanung. Mit Photovoltaikkraftwerken ist es möglich die benötigte Energie dort zu produzieren und bereitzustellen wo sie benötigt wird.

=

Ziel 12
Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen.

Elektrischer Energie ist bereits jetzt eines der wichtigsten Produktions- und Konsumgüter. Für eine ressourcenschonende und nachhaltige Produktion sind Technologien wie Photovoltaik- und Kleinwasserkraftwerke sowie der Einsatz anderer erneuerbarer Energien unabdingbar. Durch Bewusstseinsbildung und das Bereitstellen einschlägiger Informationen wird nachhaltiger und ressourceneffizienter Konsum gefördert.

=

Ziel 13
Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.

Der Klimawandel, begrenzte Reserven fossiler Energieträger und ein weltweit zunehmender Energiebedarf erfordern neue Wege in der Energieversorgung. Erneuerbare Energien wie Photovoltaik und Wasserkraft nutzen die unerschöpfliche Kraft der Natur und stellen eine attraktive Alternative zur konventionellen Stromerzeugung dar. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dieses enorme Potential der erneuerbaren Energien zu nutzen.

respACT – austrian business council for sustainable development ist Österreichs führende Unternehmensplattform zu Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltiger Entwicklung. Der Verein unterstützt seine zurzeit rund 300 Mitgliedsunternehmen dabei, ökologische und soziale Ziele ökonomisch und eigenverantwortlich zu erreichen. www.respact.at

Wir sind stets bestrebt uns in Sachen Nachhaltigkeit und CSR weiterzuentwickeln. Daher sind auch wir von Unser Kraftwerk seit 2019 ein Mitglied von respACT.

Pin It on Pinterest

Share This